Donnerstag, 04 Januar 2018 09:23

Beardwide, Bartöle im Abo

geschrieben von

Ein Abonnement (Abkürzung Abo) ist der regelmäßige Bezug einer Leistung, oftmals gegen ein Entgelt. Der Bezieher der Leistung ist der Abonnent.

Das Wort Abonnement ist seit dem 18. Jahrhundert gebräuchlich und stammt aus dem Französischen, in welchem s’abonner à quelque chose für „eine wiederkehrende Leistung bestellen“ steht.

Beardwide machen genau das. Drei Öle im Monat im heimischen Briefkasten und das alles für einen Fixpreis.

21,99 € monatlich und man kommt in Sachen Bartpflege ganz schön rum.

Ich will in diesem Artikel nicht auf die drei Öle eingehen, das würde nach meiner Art und Weise zu testen bedeuten, dass ich mindestens drei Wochen damit beschäftigt wäre. Selbstredend werde ich die Öle probieren und euch in einem späteren Bericht wissen lassen, was da im Einzelnen dabei war. Hier soll es nur um das Konzept der Herren aus Sinsheim gehen.

In einem sehr schicken kleinen Karton kommen eure monatlichen Öle zu euch, das Logo, der Slogan, schlüssig und klar. 

Aber damit nicht genug, Drei Kärtchen mit Informationen zu den Ölen, das Herkunftsland, die Inhaltsstoffe sowie die Story, die Geschichte des jeweiligen Produktes stecken mit in der Schatzkiste.

Und hier wird die Sache spannend, wie ich finde: Beardwide verkauft dir nicht nur Öle aus aller Herren Länder, sie nehmen dich mit, sie holen dich ab, um etwas mehr über Land und Leute und Bartträger aus der jeweiligen Ecke der Welt zu lernen. Was für eine schöne Idee! 

In einigen Foren und Seiten auf facebook habe ich kritische Worte zu Beardwide gelesen. Ein Argument war: "Was willst du mit soviel Öl im Monat, das bekommst du nie weg."

Richtig, wenn man fantasielos an die Sache rangeht.

...

Mittlerweile treffen sich Bärtige zu regelmäßigen Stammtischen, man tauscht sich und diverse Pflegeprodukte aus. Warum nicht einfach mit mehreren so ein Abo abschließen und sich die Erfahrungen teilen, die man damit machen kann, bei einem Bier gemeinsam die Welt der Bartöle, die Vorlieben der Bärte anderer Nationen entdecken, Social Media at its best! 

Und selbst wenn euch ein Öl nicht zusagt, habt ihr was gelernt, tauscht es, verschenkt es, stellt es einfach ins Regal, weil die Flasche klasse ist, gebt ihm in vier Wochen 'ne zweite Chance, geht kreativ an die Sache mit dem Abo ran und es wird euer Leben bereichern.

Und wenn ihr das Abo alleine abschließt und kein Stammtisch weit und breit zu finden ist? Dann gibt's bestimmt den ein oder anderen bedürftigen Bärtigen, dem ihr mit einem geschenkten Fläschchen Bartöl eine riesen Freude machen könnt. 

Ich finde die Idee hinter Beardwide einfach klasse. Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Öle und Düfte und Rezepturen, alles handverlesen und mit Infos dazu schick präsentiert, eine starke Idee mit Bildungsauftrag(!).

Hut ab!

 

http://beardwide.com

 

Mahalo!  

PS: Ich habe die Produkte, die ich hier teste und vorstelle von den Firmen kostenfrei bekommen. Meine Meinung ist vollkommen frei von jedem Einfluss der Firmen, schlicht meine Meinung. 

Just saying.


Letzte Änderung am Montag, 08 Januar 2018 20:08

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

"The cure for anything is salt water: sweat, tears or the sea." - Isak Dinesen.